1. Kaltwasserlösliche Folien / Konventionelle Typen
Typ  Eigenschaften Stärken
(µm)
Vollständige 
Löslichkeit 
ab ca.
Anwendung
KA Ausgezeichnete Maschinengängigkeit; Breite Kompatibilität 25-50
 
1ºC,33ºF Verpackungen von festen Chemikalien
KC Sehr gute Kälteflexibilität; Breite Kompatibilität 30-75  
 
1ºC,33ºF Verpackungen von festen Chemikalien
KL Hohe Steifigkeit, Ausgezeichnete Maschinengängigkeit 25-40  1ºC,33ºF Kleinverpackungen für feste Stoffe, Oberflächendekoration
TF sehr gute Maschinengängigkeit bei hohen Geschwindigkeiten 30-40 1ºC,33ºF Einschlagen von Wasch- u. Reinigungsmittelntabs, Oberflächendekoration
SA gute Maschinengängigkeit, breite Kompabilität 20-75 1ºC, 33ºF Hilfsmittel für Stickereien und Saatgutbänder
2. Kaltwasserlösliche Folien / Modifizierte Typen
Typ  Eigenschaften Stärken (µm) Vollständige 
Löslichkeit 
ab ca.
Anwendung
PT Schnell löslich, Breite Kompatibilität 30-90 1ºC,33ºF Verpackung aggressiver Chemikalien in fester oder flüssiger Form.
3. Warm- u. Heisswasserlösliche Typen
Typ  Eigenschaften Stärken (µm) Vollständige 
Löslichkeit 
ab ca.
Anwendung
BP Warmwasser-löslich 26-40 40ºC,104ºF Barriere in Hygieneartikeln (Binden, Windeln, etc.)
LA Heißwasser-löslich 25-40 60ºC,140ºF Hygieneartikel (Wäschesäcke)
EF Heißwasser-löslich, besonders strapazierfähig 30-50 70ºC,158ºF Hygieneartikel (Wäschesäcke)
NP Heißwasser-löslich, transparent, glänzende Oberfläche 25-80
 
80ºC,175ºF Textilverpackung, Formentrennmittel, Oberflächendekoration
 
Diese Informationen dienen nur zur Übersicht. PVAL-Folien sind nicht kompatibel mit verschiedenen Chemikalien wie z.B. Aldehyden, Boraten, Chrom und starke Säuren und Laugen. Die Eigenschaft der Wasserlöslichkeit kann durch Kontakt mit diesen Chemikalien beeinträchtigt werden. Die Eignung einer PVAL-Folie für eine bestimmte Anwendung sollte durch Verträglichkeitstests bestätigt werden.